Die Veranstaltung

Am Freitag, den 27. Juni 2014, laden die Studierenden der naturwissenschaftlichen Fachbereiche der Goethe-Universität wieder zur NIGHTofSCIENCE ein. Los geht's ab 17.00 Uhr am UNI-Campus Riedberg. Für den Eröffnungsvortrag konnten wir auch in diesem Jahr wieder einen prominenten Gastredner gewinnen. Prof. Dr. Harald Lesch ist Professor für Astronomie und Astrophysik an der LMU München und aus Fernsehsendungen wie alpha Centauri oder Leschs Kosmos bekannt.

2014 feiern wir das Jahr der Kristallographie. Als diesjährigen Titelhelden haben wir deshalb Max von Laue ausgewählt. 1914, mit gerade einmal 35 Jahren, wurde er mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Er hatte herausgefunden, wie Röntgenstrahlung Aufschluss über die Struktur von Kristallen geben kann. Wie wichtig diese Entdeckung zum Beispiel für die Entwicklung neuer Arzneistoffe ist, wird eine Vortragsreihe zeigen, die die Bedeutung der Kristallographie in allen möglichen Facetten beleuchtet.

Genauso wie in den Vorjahren, bleibt der Eintritt zur gesamten Veranstaltung frei. Der vollständige Programmplan kann hier (PDF, 1.8 MB) angesehen werden.

Die Veranstaltung "Night of Science - Wissenschaft ganz anders" hat im vorletzten Jahr den Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre vom Land Hessen verliehen bekommen. Wir sind sehr stolz darauf und möchten uns auf diesem Wege noch einmal bei den zahlreichen Helfern bedanken, die schon im neunten Jahr diese Veranstaltung möglich machen! Unser Dank gilt auch den vielen Dozenten, die euch wieder bis in die Morgenstunden mit spannenden Vorträgen begeistern werden.

Wir, das studentische Organisationskomitee, würden uns freuen, euch auch in diesem Jahr als Gäste bei der NIGHTofSCIENCE begrüßen zu dürfen.

NoS 2014

Night of Science 2015:
19.06.2015 - 17:00-06:00 Uhr

Night of Science Plakat

Vorlesungsaufzeichnungen

Die aufgezeichneten Vorlesungen aus diesem und den letzten Jahren können unter den unten stehenden Links aufgerufen werden.

Aufzeichnungen 2014

Aufzeichnungen 2013

Aufzeichnungen 2012

Aufzeichnungen 2011

Android App Twitter

Bildergalerie NoS 2014

 
Mit freundlicher Unterstützung von: